Was wir machen…

Wir machen… Theater, Musiktheater genauer; wir nennen es noch genauer: Musisches Theater.
Wir versuchen von Anfang an den Weg zurück zur Einheit des Theaters zu finden: Gesang, Sprache, Tanz – alles soll so miteinander verwoben sein, dass es nicht das übliche geschichtete Zusammenbringen der Spartenarbeiter ist, sondern vielmehr soll jeder Darsteller Tänzer, Sänger, Sprecher, Pantomime, Schauspieler, Mensch in einem sein… soll sich und die Möglichkeiten des Geschichtenerzählens neu erfinden.

Daneben ist aber auch die Beschäftigung mit der Sprache der Klassiker uns ein Anliegen, das wir in den vier großen Lesereihen des Jahres – LenzLustLesungen, SommerNachtsLesungen, HerbstZeitLesungen und WinterAbendLesungen – umsetzen, meist in unserer Kulturdornse.

Was machen wir noch?