Archiv: Weihnachtslesung

standard
Dezember 15, 2017
Geschrieben von: , Kategorie: HerbstZeitLesungen, Kulturdornse, WinterAbendLesungen

Weihnachten im Herzen

Weihnachen im HerzenWeihnachten im Herzen in der Kulturdornse ist nicht „Apfel, Nuß und Mandelkern“, aber Glühwein, Gebäck und Geschichten. Bei Kerzenschein und weihnachtlichem Getränk empfangen wir Sie gerne am Samstag, 16. Dezember, ab 19.30 Uhr. Beginn der Lesung ist dann um 20 Uhr.

Wir freuen uns darauf, Ihnen Gedichte und Erzählungen von Hans Christian Andersen (1805 – 1875), Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), Friedrich Rückert (1788 – 1866), Heinrich Seidel (1842 – 1906), Carl Spitteler (1845 – 1924), Theodor Storm (1817 – 1888), Karl Friedrich Wetzel (1779 – 1819) und Martin Luther (1483 – 1546) vortragen zu dürfen.

Es lesen für Sie Carla Gesikiewicz und Stephan Joachim, der die Lesung auch mit der Querflöte musikalisch untermalen wird.

standard
Dezember 07, 2015

Der Nußknacker bei Frøken Wildhagen

jo-art_WALUnsere zweite WinterAbendLesung im Café Frøken Wildhagen präsentiert Ihnen E. T. A. Hoffmanns Weihnachtserzählung „Nußknacker und Mausekönig“.

Diese wunderschöne Geschichte dient als Vorlage für viele künstlerische Werke der Kulturlandschaft. Unter anderem kennen wir alle das Ballett „Der Nußknacker“ von Tschaikowsky. Aber auch in zahlreichen Filmen wurde die Geschichte aufgearbeitet… Uns fasziniert noch immer die weihnachtliche Stimmung und die abenteuerlichen Erlebnisse der kleinen Marie aus dem Hause des Medizinalrats Stahlbaum.

In unserer WinterAbendLesung werden wir Ihnen fast die ganze Erzählung in der gemütlichen Atmosphäre des Cafés von Katrin Wildhagen in der Beckergrube näher bringen; nur das Märchen von der Prinzessin Pirlipat und Frau Mauserinks werden wir leider nicht mit lesen. Nur so lässt sich die Erzählung auf eine angenehme Länge bringen…
Dafür haben wir die Harfenistin Agata Pospieszny gewinnen können, die mit einer kleinen Auswahl an weihnachtlichen Werken den Abend musikalisch untermalen wird.

Wir hoffen Sie zahlreich begrüßen zu dürfen. Beachten Sie bitte, dass Sie sich vorher anmelden sollten, wenn Sie sichergehen möchten, dass Sie einen Platz bekommen, da nur 25 Plätze zur Verfügung stehen.